Kabel- und Leitungsortung – Aufbaumodul

Kabel- und Leitungsortung – Aufbaumodul

Theoretischer Teil
•Spezielle Nutzung des Richtungskompass Kabel- und Leitungsortung
•Grenzbereiche der Tiefenmessung
•Signalstromrichtungsverfahren
•Signalstromstärkemessung
•Sondenortungsverfahren mit Aktivsonden und Glasfasersonde
•Einweisung in den Umgang mit Markerortungstechnik
•Mantelfehlerortung mit A-Rahmen
•Kabelausleseverfahren

Praktischer Teil
•Kabel- und Leitungsortung unter Einsatz von Signalstromrichtung und Signalstromstärke
•Ortung von Hausanschlüssen
•Ortung mit Phasenbesender
•Ortung von nicht-metallischen Leitungen
•Kabelauslese
•Markerortung 
•Mantelfehlerortung
•Informationen zur Laufzeitmesstechnik

Seminardauer Aufbaumodul:

2 Tage (1/2 Tag Theorie und 1,5 Tage Praxis)

HINWEIS: Empfehlenswert ist die vorherige Absolvierung eines Grundmoduls Kabel- und Leitungsortung.

Teilnehmerzahl:

Minimal 8 Teilnehmer / maximal 12 Teilnehmer

(Anmeldung nach Reihenfolge des Eingangs)

Schulungsort:
ERFURT