Kabel- und Leitungsortung – Grundmodul

Kabel- und Leitungsortung – Grundmodul

Theoretischer Teil
•Sicherheitsbestimmungen beim Umgang mit OrtungstechnikRadiodetection Schulung für Kabel- und Leitungsortung
•Grundlagen des Signalempfanges
•Grundlagen der Ortungsmethoden und Einsatzgebiete der passiven und aktiven Ortung
•Einsatzmöglichkeiten der unterschiedlichen Gerätetechnik
•Auswahl der richtigen Frequenz bei unterschiedlichen Ortungsaufgaben
•Fehlermöglichkeiten bei der Kabel- und Leitungssuche
•Aufbau der Messtechnik
•Auswahl des richtigen Gerätezubehör
•Einweisung in Metall-/Kappen-Suchgeräte

Praktischer Teil
•Einweisung in die Ortungstechnik und die Menüführung der Geräte. Praktisches Vorgehen beim Anschließen des Senders mit unterschiedlichen Ortungsmethoden und Auswertung des Empfangssignals
•Trassierung von unterschiedlichen Systemen (z. B. NS- und MS-Kabeln; TK-Kabeln; Rohrleitungen usw.) Je nach Teilnehmerkreis praktische Darstellung von Fehlermöglichkeiten bei der Trassenortung
•Dokumentation der Ergebnisse

Seminardauer Grundmodul:

2 Tage (1/2 Tag Theorie und 1,5 Tage Praxis)

Teilnehmerzahl:

Minimal 8 Teilnehmer / maximal 12 Teilnehmer

(Anmeldung nach Reihenfolge des Eingangs)

Schulungsort:

ERFURT